Doppelkopfturnier in der Kalkrieser Mehrzweckhalle

 

Am 27. Januar veranstalteten wir ein Doppelkopfturnier. Die glücklichen Gewinner waren:

  1. Heiner Schwöppe
  2. Jürgen Schwöppe
  3. Reiner Vor der Wösten

Jahreshauptversammlung der Kalkrieser Schützen

 

Am 06. Januar 2018 hielt der Schützenverein Kalkriese seine Jahreshauptversammlung in der Mehrzweckhalle ab, zu der sich 71 Mitglieder einfanden.

Schützenpräsident Wilhelm Stenzel blickte zufrieden auf eines der erfolgreichsten Schützenjahre in der Vereinsgeschichte mit vielen durchgeführten Veranstaltungen zurück. Die größten Events waren im abgelaufenen Jahr sicherlich der Kreisdamentag im April mit über 450 Gästen, das Schützenfest im Mai, sowie im September das Oktoberfest mit über 400 Besuchern und der darauf folgende Tiroler Frühschoppen.

Hinzu kamen noch viele kleinere Veranstaltungen wie Familiennachmittag, Pokal- und Preisschießen oder Doppelkopfturniere. Der Präsident bedankte sich bei den vielen fleißigen Helfern aus dem Verein für die Unterstützung, aber auch bei der dörflichen Gemeinschaft ohne die das alles gar nicht machbar wäre.

 

Die Schießsportleiter hatten wieder mehrere Auszeichnungen an erfolgreiche Schützinnen und Schützen zu vergeben. Vereinsmeister wurden Miriam Sidortschuck und Gerhard Mosel. Ab diesem Jahr werden die Modalitäten für die Vereinsmeisterschaften neu geordnet. So wird zukünftig in 6 verschiedenen Altersklassen um die Meisterschaft gerungen. Die Schießtermine sind auf der Homepage unter "Schießsport" zu finden.

 

In einem weiteren Tagesordnungspunkt erfolgte zum Teil in Abwesenheit die Ehrung langjähriger Vereinsmitglieder. Bereits seit 60 Jahren halten Alfred Schilling und Herbert Wolter nun schon dem Schützenverein die Treue. Für 50 jährige Mitgliedschaft wurde Günter Stutzke mit einer Urkunde und goldener Vereinsnadel geehrt. Auf stolze 40 Jahre Vereinszugehörigkeit können Ralf Bruning, Irene Golchert, Siegfried Krämer, Reinhard Lücke, Gerda Mosel und Hermann Zischke zurückblicken.

Immerhin schon 25 Jahre gehören Hedwig Ballmann, Christel Brinkmann, Harald Brüggemann, Hartmut Eggemann, Elke Gering, Ralf Große Endebrock, Hans-Hermann Kolkmann, Heidi Pösse, Heinrich Riedemann, Gerda Schwöppe und Wilhelm Von der Haar dem Verein an. Diese wurden mit Urkunde und der silbernen Vereinsnadel ausgestattet.

Bei den Vorstandswahlen gab es keine großen Veränderungen. So wurden der 2. Vorsitzende Axel Menkhaus, der 1. Schriftführer Udo Kreyenhagen, der 2. Kassierer Hartmut Bruning, die Damensportleiterin Anke Lamla sowie der Beisitzer Sven Kreyenhagen für die nächsten drei Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Nach zwei Jahren als Kassenprüfer scheidet Lars Bergmann turnusmäßig aus. Sein Nachfolger ist Philipp Echelmeyer.

 

Personen auf dem Foto von links nach rechts:

Udo Kreyenhagen, Sven Kreyenhagen, Philipp Echelmeyer, Axel Menkhaus, Christel Brinkmann, Hartmut Bruning, Irene Golchert, Ralf Bruning, Gerda Mosel, Wilhelm Von der Haar, Siegfried Krämer und Schützenpräsident Wilhelm Stenzel

Die Armelabzeichen und Anstecknadeln des BOS - Bund der Osnabrücker Schützen e.V. sind jetzt eingetroffen.

 

Diese können beim Kassenwart Reiner erworben werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wilhelm Stenzel